Segel-Törns Karibik

30.1.-13.2.2021

und

13.2.-27.2.2021

Törnbeschreibung

Wir kreuzen entlang Grenada, durch die Grenadinen bis nach St. Vincent und wieder zurück, immer die schönsten Plätze ansteuernd. Wir besuchen Buchten und schöne Ortschaften auf Grenada, Carriacou, Petite Martinique, Petit St. Vincent, Union Island, Mayreau, Tobago Cays, Mustique, Bequia und St. Vincent. Die Bilder in dieser Beschreibung sind nicht manipuliert; es sieht dort wirklich so aus. 

Geplant sind ca. 150sm. Es gibt also viel Zeit für Landausflüge, Schwimmen, Ausgang etc.

Tobago Cays (wie auch das Titelbild)

Schiff

Corona-Update, Oktober 2020: Aufgrund der restriktiven Einreiserichtlinien von Grenada mussten wir die Reservation des Schiffes absagen. Stattdessen werden wir kurzfristig (Mitte Januar) buchen für den Februar, falls Interessenten vorhanden sind und Flüge verfügbar sind. Es ist damit zu rechnen, dass Boote verfügbar sein werden. Wer jetzt flexibel genug ist, hat die Karibik für sich alleine.

Ursprünglich geplant hatten wir das Chartern einer Dufour 520 GL Adventure, Jahrgang 2020. Das Schiff ist 15.2 Meter lang und hat 5 Kabinen. Es hätte12 Schlafplätze, aber wir belegen das Schiff mit nur 5 bis 7 Gästen, damit alle den Platz geniessen können. 

         

Nachfolgend Beispielbilder dieses Schiffstyps. Vom tatsächlichen Schiff gibt es noch keine Fotos.

Kosten

 

Pro Person Fr. 2600.- für 2 Wochen, exkl. Bordkasse und Anreise.

Wir deklarieren gleich den Endpreis, ohne versteckte Preisaufschläge, wie „Chartertaxen“, Buchungsgebühren, Meilenbestätigungsgebühren, Endreinigungsgebühren, Versicherungszuschläge etc.

 

Inbegriffen:

  • Unterkunft in einer Doppelkabine.

  • Reise in dieser modernen, neuwertigen, grossen und komfortablen Yacht.

  • Vollständige Versicherung der Yacht (Vollkasko und Haftpflicht) mit 0 Franken Selbstbehalt.

  • Segel- und Navigationsunterricht, falls Sie das wünschen.

  • Endreinigung

  • Professioneller Skipper: Markus Krucker

Nicht inbegriffen:

  • Bordkasse (ca. 250 Euro pro Woche, v.a. für Proviant, Hafengebühren, Diesel, Verpflegung des Skippers)

  • Anreise

 

Doppelkabine zur alleinigen Benutzung: 70% Zuschlag bei Reservation, oder Fr. 600.- für „Upgrade“ bei nicht ausgebuchtem Schiff.

Mindest-Anzahl Teilnehmer:            zwei besetzte Kabinen (Einzel- oder Doppel-Belegung)

Maximale Anzahl Teilnehmer:         7 

Anreise

Zu den diversen Anreisemöglichkeiten geben wir noch Tipps ab. Grenada ist gut erreichbar. Der Hafen ist in unmittelbarer Nähe des Flughafens.

Anmeldung

Für die Anmeldung oder Fragen wenden Sie sich bitte an Markus Krucker